PERSPEKTIVENwechsel

Elisabeth Wrubel

PERSPEKTIVENwechsel
coaching·disc® im Business und im Selbstcoaching

Deutscher Psychologen Verlag 2014
88 Seiten, broschiert
Euro 21,80 (D), EUR 22,50 (A), Sfr 31,50 (CH)

ISBN: 978­-3-942761-31-4


Die Kommunikation in und zwischen Unternehmen verbessern

Elisabeth Wrubel zeigt in ihrem neuen Buch „PERSPEKTIVENwechsel“, wie sich das innovative Denkhilfe- und Visualisierungstool coaching disc  im Businessalltag optimal nutzen lässt. Ein Buch für diejenigen, die im Job wie privat effektiver und erfolgreicher handeln möchten.
 
In einem Kollegengespräch soll ein Sachverhalt besser verdeutlicht oder ein gemeinsame Linie entwickelt werden, ein Projektteam möchte effizienter zusammenarbeiten, andere wollen eine Verhandlung vorab durchproben oder die Kundenbeziehung verbessern – Elisabeth Wrubel liefert in ihrem Buch „PERSPEKTIVENwechsel“, das aktuell im Deutschen Psychologen Verlag erschienen ist, für unterschiedliche Herausforderungen des Berufs- und Arbeitslebens Anleitungen, wie sich mithilfe einer coaching disc überzeugende Lösungen entwickeln lassen.

Strukturierte Anleitungen

Schaubilder und Grafiken verdeutlichen, wie sich dieses Tool – es handelt sich dabei um eine runde, mit Linien versehene Metallscheibe handelt, auf die bunte, magnetische und beschreibbare Steine positioniert werden können – verwenden lässt. Anhand von Schritt-zu-Schritt-Anleitungen  beschreibt die Autorin verschiedene Vorgehensweisen und, was bei der Konstellation der Steine, die Personen, Fakten und Themen auf der Disc symbolisieren, zu beachten ist. Die Visualisierung soll komplexe Sachverhalte vereinfachen und unterschiedliche Sichtweisen deutlich machen. Dadurch wird es laut der Autorin leichter, eine andere Perspektive einzunehmen und intuitiv neue Lösungen zu finden sowie auszuprobieren.

Für Einsteiger wie coaching disc-Routiniers

Elisabeth Wrubels sehr gut strukturierter Guide eignet sich für coaching disc-Neu-Einsteiger wie für erfahrene Nutzer. Psychologisches Grundwissen ist nicht Voraussetzung. Im Unterschied zu ihrem ersten Buch „Viele bunte Steine: Handbuch zur coaching disc“ vermittelt das jetzige vor allem Anleitungen für den effektvollen Einsatz des Tools im Rahmen von Selbstpotenzialanalysen und im Businesskontext, etwa in Abstimmungs- und Briefinggesprächen mit Kunden oder Kollegen, zur Stressreduktion oder auch zur Vorbereitung von Meetings oder Entscheidungen sowie in der Teamarbeit.

Die Autorin

Elisabeth Wrubel arbeitet in Wien als Coach, Supervisorin und Workshopleiterin zu Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, Konflikte, Karrieremanagement, Führung, Stress und Burnout-Prävention. Zu ihren Klienten gehören Selbstständige, Jungunternehmer, Führungskräfte, Künstler, Freiberufler, Medienfachleute sowie Privatpersonen. Zudem bietet die Entwicklerin der coaching disc die Seminarreihe „coaching.discurs“ an, eine Weiterbildung zum zertifizierten coaching disc-Coach.

Weiterführende Links

www.coachingdisc.de
www.ewconsulting.at

Tagcloud

E- Wettbewerb Konkurrenz Netzwerk Recruiting Motivation Prozess Trend Value System Akzeptanz Mensch Kundenbindung intrnational Loyalitätsmarketing CRM Unternehmen Zukunft Commitment Marketing Psychologie Kreativität Kultur HRM Management Potenzialentwicklung Mitarbeiter Finanzierung Mitarbeitermotivation Konflikt Kundenloyalität Ethik Kommunikation Projekt Entscheidung Risiko Veränderung Strategie Verhalten Vision IT-Infrastruktur Methode Internet Markt Lernen Zielgruppe Vertrieb Organisationsentwicklung Mitarbeiterbindung Planung Demographie Führungsstil Präsentation Erfolg Touchpoint Ablauf Organisation Kompetenz Information Messung Marke Führung Literatur Change Management Produkt Coaching Personal Karriere Gehirntraining Macht Research Veränderungsprozess Führungstipps IT Kunden E-Mail Potenzial Bewerberauswahl Qualität Ideen Mitarbeitergespräch Instrument Verkäufer Verwaltung Mentoring Erfahrungswissen Change-Management Grundsätze Emotion Profit Service Burn-Out Mitarbeiterzufriedenheit ILTIS Mobile Erreichbarkeit Innovation Werte Image Strategieverwirklichung Diversity Team Zielvereinbarung Modell Mediation Wissensmanagement Qualitätsmanagement Führungskraft Social Media Kundenzufriedenheit Regeln Checkliste Kundenrückgewinnung Energie Unternehmenskommunikation Community Mitarbeiterbefragung Corporate Orientierung Wachstum Hörbuch Science of Happiness at Work Verhandlung Souveränität Telefonie Unternehmenskultur Kennzahlen Prioritäten Leadership Assessment Management by Medien social network Projekt Office Beratung Mobile Marketing Moderation Bürgermeister Kündigung Intuition Empfehlungsmarketing Manager Leistung Anwenderbetreuung Navigationsinstrument IT-Trend Kommunikationsmodell High Potentials Intelligenz Krise Outsourcing Resilienz Markterfolg Netzwerksicherheit Akquise Produktion Knigge Kulturkompetenz Training Controlling Wandel Kommunalberatung Nachhaltigkeit Ziele Anforderungsprofil Kommune Widerstand Dynamic Experience Börse CSR Navigation Charisma Projektmanagement Event Literatur Vertrieb Altersstruktur Datenschutz Visualisieren Verwaltung Weiterbildung Business-Ettikette Umwelt Verbraucher Authentizität CMS

Neues bei ILTIS

Das zukunftsfähige Technische Amt hat die Details im Blick

Wie Sie ein Technisches Amt erfolgreich steuern und führen.

Das erfahren Sie bei uns